Mehr zum Nationalstaat-Gesetz

Anstatt eines Blogposts heute, hier nur ein Hinweis darauf, daß ich morgen nochmal darauf eingehen werde, warum das neue Nationalstaat-Gesetz in Israel auch trotz des geänderten Textes so problematisch ist und Israels Fundament als liberale Demokratie erodieren läßt.

Bis dahin!

rcs

Ein Gedanke zu „Mehr zum Nationalstaat-Gesetz

  1. Warum hat die Völkergemeinschaft 1947 darüber abgestimmt, den jüdischen Staat wieder zu errichten? Weil die die damals Verantwortlichen gesehen haben, dass die Juden seit 2000 Jahren überall auf der Welt, nur weil sie Juden waren, gedemütigt, entrechtet, geschlagen und ermordet wurden. Der Holocaust war nur der „krönende Abschluss“ dieser traurigen Behandlung der Juden. Israel ist daher der Staat, in dem die auf der Welt verfolgten Juden Zuflucht finden können. Wo sollen denn heute die Juden, die heute in Frankreich und auch sogar in Deutschland keine Kippa mehr aufsetzen können, ohne Angst haben müssen, wegen ihres jüdisch-Seins Opfer von antisemitischen Straftaten zu werden hin, wenn nicht nach Israel? Genaus um diesen Zustand des jüdischen Staates zu wahren braucht Israel ein Nationalgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.