Leider nein

Ich muß sagen: Leider nein. Leider kann ich im Augenblick keinen neuen Post – oder zumindest keinen mit einem vernünftigen Inhalt – liefern. Es gäbe soviel zu erzählen. Aber – wie wahrscheinlich fast die gesamte deutsche Republik – schaue ich fassungslos nach München und Berlin und kann und mag nichts schreiben. Zum Streit CSU – CDU, zum Streit Seehofer – Merkel wird soviel gesagt und geschrieben derzeit, daß ich da nicht auch noch meinen Senf dazugeben muß.

Ich lebe seit bald 15 Jahren nicht mehr in Deutschland. Und stelle jedesmal, wenn ich nach Deutschland komme, fest, daß dieses Land sich immer mehr, immer weiter verändert. Es ist längst nicht mehr das Land, das ich 2005 verlassen habe. Und nun ist es jetzt so, als ob alles, woran man sozusagen »unverbrüchlich« geglaubt hat, nicht mehr gilt. Irre. Die Krise Europas ist in Deutschland angekommen. Spätestens jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.